zurück,  home,  zum alphabetischen Verzeichnis mit HomeTXT in der Navigationsleiste
Tag der Deutschen Einheit
 
HOME     Navigation   ein   aus
 

Tag der deutschen Einheit 2005 in Potsdam
Eindrücke vom 02. Oktober 2005
Bilder vom nächsten Tag mit Kirschbäumen, Gorbi , Kohl u.a.

Log 15. TDE

Spiele im GleisTische auf der Lange BrückeSegler

Endlich einmal ungestraft auf den Straßenbahngleisen laufen dürfen   -  Schiffe auf der langen Brücke? Sonst sind die doch immer unten!

Überall herrschte eine Bombenstimmung

Ein sturer Autofahrer mit Sondderrechten

So etwas gab es leider auch!

Wohl ein Privilegierter, so einer mit Sonderrechten. Man wollte ihn nicht durchlassen. Dann  appellierte man an seine Einsicht. Offenbar kannte der aber so etwas überhaupt nicht. Er schaltete auf stur und bestand auf sein Recht, durch die Massen zu fahren. Ganz ohne Not! Er blieb uneinsichtig, denn er hatte ja ein großes Stück Papier mit der Aufschrift VIP hinter der Frontscheibe. Reines Imponiergehabe vor der Frau auf dem Beifahrersitz. Es hätte noch gefehlt, daß er sich den Weg freigehupt hätte.

Arroganz der Macht!

Die Gehängten vor Nikolei

Die Gehängten!
Sieht schlimmer aus als es ist.

NRWs Stand

Vorne Golf und hinten Trabbi

Gobbi-Mobil

 

 

Das Deutsch Einheitsauto:

Da hat manch einer dumm geguckt!
Vorne Golf und hinten Trabbi.
Eine gelungene Präsentation!

Gobi wurde anschließend bei Ebay versteigert.

Erklärung zum Einheitsauto
Nikolei
Mann auf der Leiter
Im Fernsehen hört man häufig
“mit dem Zweiten sieht man mehr",
nun erst ist mir geläufig
eine Leiter muß mal her.

 

 

 

 

 

Die Bremer hatten die größten Stühle mit nach Potsdam gebracht. Aber was macht Herr Platzeck da zwischen den großen Stühlen?

 

Hr. Platzeck und die Blumen

Der Ministerpräsident in guter Laune

 

Provider domän.go

Die Bayern sollten nicht zuletzt kommen, nun sind sie es doch. Pech!


Der Freistaat Bayern
mit Bierzelt und  zünftiger Blasmusik